Actualités

Actualités et sujets concernant nos activités


Monday, 31 August 2015
Neuausschreibung von Wald-Zertifizierungen ab 2016

Die Zertifizierungsaudits vor Ort, ob ein Forstbetrieb die FSC-Standards einhält, führen Zertifizierungsfirmen durch, die beim FSC International akkreditiert sind. Die nationalen FSC-Organisationen wie der FSC Schweiz sind nicht direkt in die Zertifizierungsprozesse involviert.

Die Waldeigentümer sind grundsätzlich frei in der Wahl der Zertifizierungsstelle. Die Zertifizierungsfirma SGS, die 7 der 8 Schweizer Wald-Zertifizierungsgruppen unter Vertrag hat, hat kürzlich ihre Waldkunden orientiert, dass die Preise für die Zertifizierung ab 2016 um 15% angehoben werden müssen. Anlässlich der Forstmesse im August in Luzern trafen sich die FSC-Gruppenmanager, um die Situation zu beraten. Es wurde beschlossen, den Auftrag zur Durchführung der Zertifizierung ab 2016 gemeinsam neu auszuschreiben.

Die Kosten der Zertifizierung konnten durch Zusammenschlüsse von Zertifizierungsgruppen in den letzten zehn Jahren halbiert werden. Dies war möglich durch das grosse Engagement der Zertifizierungsgruppen durch einheitliche Management-Handbücher bis hin zu den internen Audits. Ziel ist es, das aktuelle Preisniveau halten zu können. Dies ist auch zu sehen vor dem Hintergrund, dass viele Forstbetriebe sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden, die durch den Frankenschock im Januar noch verstärkt worden sind.