Nationaler FSC®-Waldstandard für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein

Forest Management (FSC GD)Die FSC Prinzipien und Kriterien (P&C Principles and Criteria) zur Waldbewirtschaftung stellen einen international anerkannten Standard für verantwortungsvolle Forstwirtschaft dar. Hinzu kommt ein Set von Indikatoren (International Generic Indicators IGI). Jeder Indikator muss auf regionaler oder nationaler Ebene angepasst, hinzugefügt oder weggelassen werden, um den unterschiedlichen rechtlichen, sozialen und geografischen Be-dingungen zur Bewirtschaftung der Wälder in verschiedenen Teilen der Welt Rechnung zu tragen. Die FSC-Prinzipien und -Kriterien bilden zusammen mit einem vom FSC Policy and Standards Committee (PSC) genehmigten Satz nationaler Indikatoren einen FSC National Forest Stewardship Standard (NFSS).

Die Entwicklung von NFSS folgt den Anforderungen der folgenden FSC-Normativdokumente:
- FSC-PRO-60-006 V2-0 DE Entwicklung und Übertragung nationaler Forstwirtschaftsstandards auf die
FSC-Grundsätze und Kriterien Version 5-2;
- FSC-STD-60-002 (V1-0) DE Struktur und Inhalt der nationalen Forstverwaltungsstandards und
- FSC-STD-60-006 (V1-2) DE Prozessanforderungen für die Entwicklung und Aufrechterhaltung der
National Forest Stewardship Standards.

Die soeben genannten Dokumente wurden von der FSC Policy and Standards Unit (PSU) entwickelt, um Folgen-des zu erreichen:
- Sicherstellung der konsequenten Umsetzung der P&C auf der ganzen Welt;
- Verbesserung und Stärkung der Glaubwürdigkeit des FSC-Systems;
- Verbesserung der Konsistenz und Qualität der National Forest Stewardship Standards;
- Unterstützung eines schnellen und effizienten Genehmigungsprozesses der National Forest Stewardship Standards.

Diese Norm gilt für alle Forstbetriebe, die eine FSC-Zertifizierung in der Schweiz und im Fürstentum Liechten-stein anstreben. Die Norm gilt für alle Waldtypen. Unter den Waldprodukten umfasst der Geltungsbereich dieser Norm nur Holz.

Mitglieder der Arbeitsgruppe (SDG Standard Development Group)
Leitung: Karl Büchel, natentwi (nicht stimmberechtigt)
Unterstützung: Jacqueline Bütikofer, WaldSchweiz (nicht stimmberechtigt)
Umweltkammer:
- Christa Glauser, BirdLife Schweiz
- Marcus Ulber, Pro Natura
Wirtschaftskammer:
- Christina Giesch Shakya, Forêt Valais
- Urban Brütsch, WaldSchweiz
Sozialkammer:
- Patrick Hofer, Verband Schweizer Forstpersonal
- Patrik Fouvy, Einzelmitglied FSC Schweiz, Dir. & Insp. Cantonal des forêts de la République et du canton de Genève