Neuigkeiten

Neuigkeiten und Schwerpunkte unserer Aktivitäten


Sonntag, 25 Januar 2015
Verwendung von Insektiziden

FSC-Holz im Stadtwald Winterthur – Dieses Holz ist garantiert nicht mit Chloryphos begiftet. (© Copyright Stadt Winterthur)© Copyright Stadt Winterthur

FSC macht den Unterschied


Im Kanton Zürich wurden im Jahr 2014 20'415 m3 Nadelstammholz mit Rundholzspritzmitteln behandelt. das sind rund 14% des Nadelholzeinschlages. Dabei wurden 204 Liter Wirkstoffe eingesetzt. Bei rund 3/4 der Wirkstoffmenge handelt es sich um Cypermetrin, bei 1/4 um Chloryphos. (Zürcherwald 1/15)

Unter FSC ist im Grundsatz kein Pestizideinsatz erlaubt. In der Schweiz gilt eine Ausnahmegenehmigung. Diese verbietet jedoch den Wirkstoff Chloriphos, da dieser für Vögel gefährlich ist.

"Da fliegt kein Vogel mehr weg!"

Dass 25% der Wirkstoffmenge Chloriphos ist, zeigt, wie wichtig FSC ist, um Schäden an Flora und Fauna zu verhindern.