Neuigkeiten

Neuigkeiten und Schwerpunkte unserer Aktivitäten


Montag, 30 September 2019
FSC Friday mit IWC Schaffhausen

Hochsitz-Bau IWC Mitarbeiter

MitarbeiterInnen der Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen im Wald


Corporate Volunteering bedeutet, dass eine Firma ihr Personal für Arbeiten zur Verfügung stellt, die nichts mit deren eigentlichen beruflichen Tätigkeiten zu tun haben. Leute aus verschiedensten Abteilungen (Uhrenproduktion, Uhrwerkentwicklung, Logistik, interne Schulung, Kommunikation, Empfang) der IWC nahmen am Event teil.


Es wurden Lücken im Wald gesäubert und neue Bäume bepflanzt, die aufgrund des Borkenkäferbefall gefällt werden mussten. Die Zusammenhänge zwischen Klimawandel, der andauernden Trockenheit, der Borkenkäfervermehrung wurden ersichtlich und die damit verbundenen grossen wirtschaftlichen Schwierigkeiten der Forstbetriebe. Es wurden mehrheitlich trockenheitsresistente Douglasien, Kiefern und Lärchen in weiten Abständen gepflanzt.

Eine andere Gruppe half der Jagdgesellschaft Bargen, alte Wildschutzzäune zu entfernen, deren Zweck erfüllt war. Die Bäume waren gross genug, nicht mehr vom Wild verbissen zu werden. Die Douglasien mussten jedoch noch einzeln mit Drahtgeflecht gegen das Fegen durch Rehböcke versehen werden. Ein Hochsitz wurde ebenfalls gebaut. In diesem Zusammenhang wurde die Sinnhaftigkeit der Jagd erklärt. Ohne Jagd würde die Naturverjüngung des Waldes erheblich beeinträchtigt werden, insbesondere da Grossraubtiere wie Wolf und Luchs nicht oder nur in sehr geringer Zahl vorhanden sind.


Gruppe Jagdgesellschaft BargenBäume pflanzen mit FSCWaldrandpflege in SchaffhausenGruppe WaldrandpflegerJagd-HochsitzRäumung der WaldlückenJungbaum pflanzenAufräumarbeiten Wald Schaffhausen durch IWC MitarbeiterBuchdruck-Muster Borkenkäfer