Neuigkeiten

Neuigkeiten und Schwerpunkte unserer Aktivitäten


Donnerstag, 05 September 2019
Public Movie Night und Paneldiskussion am Swiss Green Economy Symposium 2019

Kongo - Schutz für den Gorillawald.

Film "Kongo Schutz für den Gorillawald" aus der arte-Serie "Paradiese der Zukunft" mit anschliessender Paneldiskussion zu "Schutz der Tropenwälder - Einkommen für die Bevölkerung: Was sind die Lösungen?"


Das Panel kam zum Schluss, dass die nachhaltige Bewirtschaftung des Tropenwaldes wesentlich dazu beiträgt, ihn zu erhalten. Hat der Wald keinen ökonomischen Wert, dann besteht die Gefahr, dass er gerodet wird. Er wird umgewandelt in Palmölplantagen oder Viehweiden. Diesen ökonomischen Wert erhält der Tropenwald allerdings nur, wenn das Tropenholz auch gekauft wird. Grundsätzlicher Boykott von Tropenholz ist somit kontraproduktiv. Um nicht Raubbau Vorschub zu leisten, ist jedoch das FSC-Label unabdingbar.

Die Paneldiskussion wurde von Helene Aecherli (Journalistin) moderiert und teilgenommen haben:

  • Ulrich Grauert, CEO Interholco
  • Claude Martin, Mitglied des Club of Rome, ehem. Director General WWF International
  • Jussi Viitanen, Head of FLEGT & REDD Unit at European Forest Institute, Brüssel
  • Thomas Weidenbach, Journalist und Filmemacher, Geschäftsführer der Längengrad Filmproduktion, Köln
  • Christoph Wiedmer, Co-Geschäftsleiter der Gesellschaft für bedrohte Völker Schweiz, Bern
  • Zusammenfassung von Dr. Alex Rübel, Direktor Zoo Zürich

Paneldiskussion MovieNight