Neuigkeiten

Neuigkeiten und Schwerpunkte unserer Aktivitäten


Donnerstag, 07 November 2019
FSC schützt die Biodiversität?

Jaguar im Peruanischen Amazonas (© WWF UK)© WWF UK

Studien des WWF belegen den Schutz der Biodiversität durch FSC


In den Tropen werden oftmals Konzessionen zur Holznutzung von den Staaten an Firmen vergeben. Der WWF stellt in seinem Report 2019 zwei Studien vor und beantwortet damit folgende Frage: Kann die biologische Vielfalt in verantwortungsvoll bewirtschafteten tropischen Wäldern gedeihen?

Gemeinsam mit der Universität von Puerto Rico hat ein Forschungsteam des WWF ein sogenanntes „Akustisches Monitoring“ angewandt, um anhand der aufgenommenen Waldgeräusche herauszufinden, ob Waldbewirtschaftung Einfluss auf die Biodiversität hat. FSC-zertifizierte Konzessionen wiesen einen grösseren Reichtum an Arten wie Amphibien, Insekten und Affen auf, als die nicht FSC-zertifizierten. Die akustische Analyse ergab, dass die Zusammensetzung der Arten ungestörten Waldflächen ähnlicher war, als in nicht zertifizierten Holzfällergebieten.

Grosse Säugetiere wie Jaguare können in nachhaltig bewirtschafteten Wäldern gut gedeihen. Erhebungen mit Fotofallen ergaben, dass die Dichte von grossen und mittleren Tieren in FSC-zertifizierten Konzessionsgebieten ähnlich oder sogar höher waren als in Schutzgebieten.