Neuigkeiten

Neuigkeiten und Schwerpunkte unserer Aktivitäten


Donnerstag, 14 März 2019
FSC®-Holz im UBS Hauptsitz

UBS Hauptsitz (© UBS)© UBS

90% FSC-Holz bei der Komplettsanierung des UBS Hauptsitzes


Der UBS-Hauptsitz in Zürich wurde komplett saniert. Er wurde auch nach den Anforderungen von LEED-Platinum geplant und umgebaut. LEED-Platinum ist die höchste Ecolabel-Auszeichnung und bestätigt, dass die Rundumerneuerung nach hohen Standards für umweltfreundliches, ressourcenschonendes und nachhaltiges Bauen realisiert wurde.

Für ein LEED-Zertifikat (Leadership in Energy and Environmental Design) wird ein Gebäude anhand diverser Kriterien in verschiedenen Kategorien bewertet. Zu diesen zählen unter anderem die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel, die Wasser- und Energieeffizienz oder der Einsatz von Recycling- und regionalen Materialien.

"Und wie wurde dieser hohe Wert erreicht?", fragen Sie sich jetzt. Das war gar nicht so einfach. Gegeben war lediglich der mit öffentlichem Verkehr gut erschlossene Standort. Bei allen anderen Kriterien erzielte UBS eine hohe Bewertung durch aktive Massnahmen. Maximale Punktzahl gab es für den Einsatz von wassersparenden Armaturen und die Regenwassersammlung für die Bewässerung des Mini-Parks. Dank energetischer Dämmung der Gebäudehülle, einer durchgehend energieeffizienten LED-Beleuchtung und sensorenunterstützter Gebäudetechnik mit Wärmerückgewinnung sowie weiteren Schritten kann der Energieverbrauch um 30% reduziert werden. Grossen Wert legten die Verantwortlichen auch auf die Verwendung von schadstoffarmen und umweltfreundlichen Materialien und Ressourcen mit kurzen Transportwegen, wie z.B. beim Holz, das zu fast 90% FSC-zertifiziert ist. Welche Behaglichkeit und Innenklima-Qualität dadurch erreicht wurden, spürt man bei einem Besuch des UBS-Hauptsitzes.

Quelle UBS Website