Neuigkeiten

Neuigkeiten und Schwerpunkte unserer Aktivitäten


Freitag, 08 März 2019
Nachhaltigkeit im Beschaffungsgesetz BöB gestärkt

Nachhaltiges Bauen 2019

Die Reform des Vergaberechts ist aus Nachhaltigkeitssicht schon jetzt ein toller Erfolg!


Briefing von Marc Steiner, Richter am Bundesverwaltungsgreicht, zur Umweltgesetzgebung als Mindeststandard im Bundesgesetz über das öffentliche Beschaffungswesen(BöB)Beschaffungsgesetz BöB:

In der WAK-N haben namhafte FDP-ExponentInnen Art. 3f und Art. 12a noch bekämpft und folgerichtig für die Plenardebatte vom 08.02. im Nationalrat einen Minderheitsantrag gestellt. Auch die Konferenz der kantonalen Baudirektoren (BPUK) hat sich gegen die Umweltstandards als Teilnahmebedingungen gewehrt. Die Koalition "Werkplatz Schweiz", die schon Nachhaltigkeit als Gesetzesziel und Zuschlagskriterium verteidigt hat, hat sich mit dem Ziel "Rettung 3f und 12a" perfekt auf den 08.02. vorbereitet. Und: In letzter Minute hat auch der WWF die Vergaberechtsreform als Thema entdeckt.

So weit, so normal. Aber jetzt kommt es:
Nachdem die FDP erstens gesehen hat, dass sie die Abstimmung verlieren wird, und zweitens ihr Reputationsrisiko richtigerweise so eingeschätzt hat, dass die Ablehnung von Umweltanliegen derzeit massiv Imagepunkte kostet, wurden die FDP-Anträge diskret zurückgezogen. Damit waren die Art. 3f und 12a diskussionslos gerettet. Die schweren Geschütze kamen gar nicht zum Einsatz. Fazit: Die Vergaberechtsreform ist aus Nachhaltigkeitssicht schon jetzt ein toller Erfolg!





Veranstaltungshinweis:

Fachtagung Nachhaltiges Bauen 2019 – melden Sie sich hier an.

Tagungsthema: «Design to Perform: Nachhaltige Gebäude für zufriedene Nutzer»
Datum: Donnerstag, 28. März 2019
Dauer: 09:00 - 17:00 mit anschliessendem Apéro
Ort: Zentrum Paul Klee in Bern