Neuigkeiten

Neuigkeiten und Schwerpunkte unserer Aktivitäten


Dienstag, 23 Oktober 2018
Erfolgreicher Start der Zertifizierungsgruppe ARTUS

Die Auditoren Raimund Kaltenmorgen und Niels Plusczyk (von links) beim Interview mit dem Personal der Korporation Alpnach anlässlich des Audits vom 7. Juni 2018. (© WaldAargau)© WaldAargau

Die Kräfte bei der FSC®-Zertifizierung in der Schweiz sind erfolgreich gebündelt.


Die bisherigen sieben Zertifizierungsgruppen haben sich zur Zertifizierungsgruppe Artus zusammengeschlossen. Die schweizerische Zertifizierungsgruppe Artus ist für die Waldzertifizierung in 20 Kantonen verantwortlich. Die Mitglieder der Zertifizierungsgruppe Artus bewirtschaften über 500‘000 Hektaren Wald nach den Grundsätzen des FSC und auf Wunsch auch des PEFC Waldstandards in der Deutschschweiz und der Westschweiz (inklusive Graubünden und Wallis).

Der Zertifizierer DIN Certco hat verteilt über alle 20 Kantone 47 Forstbetriebe auditiert. Die Audits sind erfolgreich verlaufen. Der schwierigste Punkt war die exakte Anpassung von Belegen und Werbemitteln mit dem Logo und der Kennzeichnung. Durch den Zusammenschluss zu einer einzigen Zertifizierungsgruppe mussten alle 415 Betriebseinheiten ihre Belege und Werbemittel anpassen. Die Anpassung verlief erwartungsgemäss nicht ganz reibungslos. Sie konnte dennoch erfolgreich gelöst werden.

Neben den sehr positiven Beurteilungen der Betriebe und deren Tätigkeiten durch die Auditoren waren folgende Schwachstellen aufgetaucht: Unklare Vertragsverhältnisse in einem Gebiet mit Privatwaldeigentümern, fehlendes Öl-Unfallmaterial direkt am Arbeitsplatz und die vollständige Organisation des Sicherheitskonzepts bei kleineren Betrieben. Die Auditoren bekamen Lob von den besuchten Forstbetrieben, die zufrieden aus der Visite heraus kamen, weil beide Seiten voneinander gelernt hatten.

Bis Ende November 2018 finden die internen Audits durch die bisherigen regionalen Strukturen statt. Die Schwerpunkte bei den internen Audits werden auf die festgestellten Schwachstellen bei den externen Audits gelegt. Alle Beteiligten haben erfolgreich einen Schritt vorwärts zu einer vereinfachten Qualitätssicherung (FSC/PEFC) getan und blicken zuversichtlich in die Zukunft.

Die Zertifizierungsgruppe Artus wird von 3 Forstleuten geleitet und verfolgt weiterhin folgende Ziele:
- Professionalisierung des Gruppenmanagements
- Effizienzsteigerung zur Kompensation möglicher Mehrkosten
- Robustere Gruppenstruktur

Auskunftsperson
Theo Kern, Geschäftsführer Zertifizierungsgruppe Artus,
theo.kern@waldaargau.ch, Tel. 079 285 49 86