Neuigkeiten

Neuigkeiten und Schwerpunkte unserer Aktivitäten


Montag, 28 Mai 2018
Gesunde Jaguar-Populationen in FSC-zertifizierten Konzessionen

Jaguar Hunting

Eine neue Studie von Naturschützern des San Diego Zoo Global und der Bronx Zoo-based Wildlife Conservation Society (WCS) hat ergeben, dass Jaguarpopulationen in gut bewirtschafteten FSC-Wäldern gut gedeihen.


Die Studie mit dem Titel "Schützen verantwortungsvoll bewirtschaftete Holzkonzessionen Jaguare und andere grosse/mittelgrosse Säugetiere angemessen?" Zwei Fallstudien aus Guatemala und Peru wurden in FSC-zertifizierten Waldkonzessionen durchgeführt. Diese wurden in der April-Ausgabe der Zeitschrift Biological Conservation veröffentlicht.



Zur Durchführung der Studie stellte das Forschungsteam Kamerafallen auf, um zu messen, wie effektiv diese Zugeständnisse bei der Erhaltung gesunder Populationen von Landsäugetieren sind. Der Schwerpunkt lag auf Jaguaren (Panthera onca), die grösste Katzenart der westlichen Hemisphäre.
Die Kamerafallen im Biosphärenreservat Maya in Guatemala fotografierten 23 Jaguare, während die Fallen in zwei peruanischen Konzessionen in der Region Madre de Dios 43 aufnahmen. Fleckenmuster, die für jedes Tier einzigartig sind, wurden untersucht, um die "Wiedereroberung" desselben Jaguars genau zu bestimmen. Berechnungen auf der Grundlage von Fängen und Rückeroberungen in Guatemala ergaben durchschnittlich 1,5 Jaguare pro 100 Quadratkilometer. In Peru lag die durchschnittliche Dichte bei 4,5 Jaguaren pro 100 Quadratkilometer.

Neben den Grosskatzen unterstützten beide Standorte mehr als 20 grosse und mittlere Säugetierarten, davon 22 in Guatemala und 27 in Peru.

Die Entwaldung ist weitgehend verantwortlich für den Verlust von Lebensräumen für Arten, die in den artenreichen Regionen Mittel- und Südamerikas gedeihen, wo Jaguare, Tapire, Pekaris und andere Arten leben. Studien wie diese bieten ein genaues Mass für die Auswirkungen des Holzeinschlags auf die Tierwelt und zeigen, wie eine schonende Holzbewirtschaftung, wie sie in FSC-zertifizierten Konzessionen praktiziert wird, bei der Erhaltung von Arten wie dem Jaguar, der auf der Roten Liste der IUCN als nahezu bedroht eingestuft wird, wirksam sein kann.