Neuigkeiten

Neuigkeiten und Schwerpunkte unserer Aktivitäten


Donnerstag, 06 April 2017
FSC in der Bauindustrie: Implenia startet Zusammenarbeit mit FSC

Hubertus Schmidtke, Geschäftsführer FSC Schweiz – Rolf Wagenbach, Leiter Nachhaltigkeit Implenia Schweiz AG

Schweizer Branchenprimus kooperiert mit FSC Schweiz und setzt bei Eigententwicklungen auf zertifiziertes Holz


Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie folgend haben Implenia und FSC Schweiz eine Zusammenarbeit vereinbart.

Implenia ist das führende Bau- und Baudienstleistungsunternehmen der Schweiz mit einer starken Stellung im deutschen, österreichischen sowie skandinavischen Infrastrukturmarkt und verfolgt dezidierte Nachhaltigkeitsziele.

Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie folgend haben Implenia und FSC Schweiz eine Zusammenarbeit vereinbart. Implenia unterstützt zum einen direkt Projekte von FSC Schweiz. Zum anderen hat sich Implenia dazu entschieden, bei Eigenentwicklungen nur noch zertifiziertes Holz zu verwenden. Das Immobilien-Projektentwicklungsgeschäft trug im Jahr 2016 rund 32% zum EBIT der operativen Einheiten von Implenia bei.

Forest Stewardship Council (FSC) ist ein globales Label für verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung. FSC ist das einzige Wald-Label, das von den grossen Umweltorganisationen wie WWF, Greenpeace, Pro Natura, Birdlife unterstützt wird. In der Schweiz sind ca. 50% der Waldfläche FSC-zertifiziert, aus der zwei Drittel der Schweizerischen Holznutzung stammen.

„Implenia verfolgt eine Nachhaltigkeitsstrategie, zu der die Ziele des FSC perfekt passen. Eine Partnerschaft zwischen Implenia und FSC ist daher eine logische Konsequenz.“ Rolf Wagenbach, Leiter Nachhaltigkeit Implenia Schweiz AG

„Für FSC Schweiz ist der Bausektor von enormer Bedeutung. Dort wird der Grossteil des Holzes eingesetzt, das in der Schweiz verbraucht wird. Das Engagement von Implenia sehen wir als ein Signal für den Bausektor und die vorgelagerte Holzindustrie zur vermehrten Verwendung von FSC-zertifiziertem Holz.“ Hubertus Schmidtke, Geschäftsführer FSC Schweiz.