Neuigkeiten

Neuigkeiten und Schwerpunkte unserer Aktivitäten


Dienstag, 10 Januar 2017
FSC veröffentlicht überarbeiteten Produktkettenstandard (COC)

Neuer FSC-Standard für die Produktkette (COC) (© shutterstock) (© shutterstock)© shutterstock

Der internationale FSC-Vorstand hat eine überarbeitete Version des FSC-Standards für die Produktkette (FSC-STD-40-004-V3-0) sowie eine dazugehörige Version des Standards für die Zertifizierungsstellen (FSC-STD-20-011 V4-0) veröffentlicht. Beide Standards sind ab dem 1. April 2017 gültig und anwendbar.


Die überarbeiteten Standards sind

  • FSC-STD-40-004 V3-0 Chain of Custody Certification (Produktketten-Zertifzierung), anwendbar durch Organisationen die FSC-zertifizierte Produkte herstellen und handeln
  • FSC-STD-20-011 V4-0 Chain of Cusody Evaluations (Überwachung der Produktkette), anwendbar durch Zertifizierungsstellen, die Organisationen nach FSC-STD-40-004 zertifizieren

Die Hauptzwecke der Überarbeitung waren: Inhaltliche Veränderungen sowie Vereinfachung und Optimierung der Produktketten-Zertifizierung. Darüberhinaus wurden die erklärenden Beispiele, die Tabellen und die Darstellungen verbessert.

Die wichtigsten Veränderungen im FSC-STD-40-004 sind die Folgenden:

  • Anforderungen für die Verifizierung von Transaktionen: Ein Paragraph wurde eingefügt, der Unternehmen verpflichtet, die Zertifizierungsstelle sowie die Verifizierung von Transaktionen sowie Accreditation Services International (ASI) bei der Verifizierung von Transaktionen zu unterstützen. Unternehmen haben entsprechende Daten zu FSC-Geschäften auf Anforderungen der Zertfizierungsstelle vorzulegen. Dazu sollen weitere Informationen im 1. Quartal 2017 veröffentlicht werden.
  • Die Anwendung des Prozent- sowie des Mengenbilanzierungssystem über mehrere Standorte hinweg wird zugelassen. FSC wird die Umsetzung überwachen und nach zwei Jahren erneut einer Prüfung unterziehen.
  • Verbesserung des Mengenbilanzierungssystems und bei den Anforderungen zu Produktgruppen, welches eine Klarstellung zur Produktgruppen bei zusammengesetzten Produkten und eine Erweiterung des Zeitraums der Gültigkeit von Kennzeichnungsrechten von 12 auf 24 Monate umfasst.
  • Reduzierung des Schwellenwertes zur FSC-Kennzeichnung von Recycling-Holzprodukten von 85% auf 70% (gleicher Schwellenwert wie bei FSC-Mix-Produkten).
  • Einarbeitung aller Anweisungen (Advice Notes) sowie vieler Interpretationen.

Der Produktketten-Standard sowie der dazugehörige Standard für die Zertifizierungsstellen werden zum 1. April 2017 gültig. Alle Inhaber von FSC-Produktkettenzertifikaten müssen bis spätestens zum 31. März 2018 den neuen Anforderungen entsprechen. Die beiden neuen Standards (Englisch) können über die Website des FSC-International unter folgenden Link heruntergeladen werden: HIER KLICKEN.
Die übersetzte Fassung finden Sie untenstehend zum kostenlosen Download.

Informationsveranstaltungen
FSC Deutschland wird im Laufe des Jahres eine Serie von Informationsveranstaltungen anbieten in Form von Webinars und vor Ort. Möglicherweise findet eine dieser Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit FSC Schweiz in der Schweiz statt. FSC Schweiz wird dazu auf der Website informieren.