Events


Dienstag, 02 Mai 2017
Mitgliederversammlung 2017 in Zürich

Mitgliederversammlung FSC Schweiz am 28.04.2017 in Zürich

Die Vereinsmitglieder des FSC Schweiz trafen sich im Restaurant Schützenruh in Zürich


Die Präsidenten Theo Kern und Reto Müller blickten auf ein bewegtes Vereinsjahr zurück, das auf Vorstands- und Geschäftsleitungsebene von juristischen und politischen Themen geprägt war. Im Anschluss am statutarischen Teil informierte Marcus Ulber, Pro Natura, über den Entwicklungsstand des nationalen FSC-Waldstandards.

Zum Thema TSP (Trademark Service Provider) präsentierte Marta Valina, Kommunikations- und Sekretariatsverantwortliche des FSC, das Trademark-System und erklärte wie das Lizenzverfahren für nicht zertifizierte Unternehmen funktioniert. Zu diesem Thema folgte vor dem Mittagessen ein konstruktiver Mini-Workshop in zwei Gruppen.

Am Nachmittag wurde der Werkhof Albisgüetli, der weitgehend aus Zürcher FSC-Holz errichtet wurde, besichtigt. Bei der Erweiterung des Betriebsgebäudes kam Holz aus dem nahen Stadtwald am Uetliberg zum Einsatz, Buche im Rahmen eines Pilotprojektes für die Konstruktion, Eibe als Schindeln für die Fassade. Die Eibe (Taxus baccata) gilt als seltene Baumart, deren Fortbestand europaweit gefährdet ist. Am Uetliberg befindet sich das grösste zusammenhängende Eibenvorkommen der Schweiz. Über dessen Nachzucht und Förderung berichtete Riccardo Dalla Corte. Dank stabilem Wetter führte uns am Schluss der Revierförster Willy Spörri durch den Wald.