Kaufen Sie FSC-Produkte

FSC im Alltag

Achten Sie beim Einkauf auf das FSC Logo. Das Angebot an FSC-Produkten ist gross:

  • Papierprodukte: unzählige Druckerpapiere, Umschläge, Notizbücher, Taschentücher, Toilettenpapier
  • Holzprodukte: Bauholz, Fenster, Türen, Terrassendielen, Möbel, Treppen, Parkett- und andere Innenböden
  • Viscoseprodukte: Kleider aus Zellstoff (bekanntl. Rayon)
  • Ligninprodukte: Brennstoffe, Lebensmittelaromen und Klebstoffe
  • Produkte aus Rinde: in der Kosmetik zur Behandlung von Akne (Peeling) sowie zur Behandlung von Schmerzen, Weinkorken,
  • Produkte aus Blätter: natürliches Haarfärbemittel aus Henna-Bäumen, geflochtene Matten, Autowachs, Schuhcreme und viele Kosmetika vom Lippenstift bis zum Deodorant aus Blätter der Carnaúba-Plame
  • Harzprodukte: Leim, Terpentin, Lack, Weihrauch, ätherische Öle, Seife
  • Latexprodukte: Auto- und Fahrradreifen, die Sohlen unserer Schuhe, Radiergummis und Ballons

Nachhaltige Beschaffung

Unsere Wälder sind bedroht, und diejenigen, die eine Reihe von Materialien kaufen, darunter Holz, Papier und andere Waldprodukte oder landwirtschaftliche Erzeugnisse, könnten schädliche und zerstörerische Praktiken belohnen.
Viele Holz- und Papierlieferanten werden Ihnen, oft in gutem Glauben, sagen, dass ihre Lieferungen aus "nachhaltigen" oder "bewirtschafteten" Quellen oder von Plantagen stammen. Aber ohne ein unabhängiges Zertifizierungssystem gibt es oft keine Möglichkeit, dies zu überprüfen oder Ihren Kunden gegenüber nachzuweisen, dass Sie deren Erwartungen erfüllt haben.

Wenn Sie nicht wissen, wo Ihr Holz und Ihr Papier herkommen, könnten Sie Teil des Problems sein. Nachstehend finden Sie unsere FSC- und Beschaffungsfragebogen sowie Vorlagen für Beschaffungsrichtlinien für den privaten und öffentlichen Sektor.